skip to content

Suche

Article and News

keine Nachrichten ....

Hausordnung

um Ihnen einen möglichst unbeschwerten Aufenthalt zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich aufmerksam unsere Hausordnung durchzulesen.
Mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese Bedingungen ausdrücklich an.
 
Allgemein:
1.Der Vermieter darf einen Gast unterbringen, der sich im Empfang mit einem gültigen Reisepass oder persönlichen Ausweis ausweist.
 
2.Reservierte Zimmer stehen dem Gast am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung und sind grundsätzlich am Abreisetag bis 11.00 Uhr zu räumen. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, behält sich der Vermieter das Recht vor, bestellte Zimmer nach 18.00 Uhr weiterzuvermieten.
Der Vermieter ist gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.
Der Gast erwirbt kein Recht auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer. Sollte das vereinbarte Zimmer nicht verfügbar sein, so ist der Vermieter verpflichtet, sich um gleichwertigen Ersatz im Haus zu bemühen.
 
3.Das Mitbringen von Tieren ist nicht erlaubt.
 
4.Die Benutzung des Gartens ist dem Gast nicht erlaubt.
 
5.Im gesamten Haus ist Rauchverbot ! Für Raucher steht ein überdachter Unterstand im Außengelände zur Verfügung.
 
6.Waffen jeglicher Art dürfen nicht in die Zimmervermietung eingebracht werden.
 
7.Aus Sicherheitsaspekten ist die Eingangstür ständig geschlossen zu halten.Ab 22 Uhr muß das Grundstückseingangstor verschlossen werden.Der Sicherheitsschlüssel passt für das Tor sowie für den Hauseingang.
 
8.Das eigene Nachgehen wirtschaftlicher Zwecke innerhalb unseres Hauses kann nicht gestattet werden.
 
9.Wer Schäden am Gebäude oder Inventar verursacht, haftet dafür im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung werden unverzüglich zur Anzeige gebracht. Bei Abreise wird eine Begehung der Zimmer durch den Vermieter durchgeführt. Ersatz für eventuelle Beschädigung und für verlorengegangene Schlüssel wird in Rechnung gestellt und sind bei Abreise in bar zu bezahlen.
 

Der Vermieter übt das Hausrecht aus! In dringenden Fällen erlaubt sich der Vermieter, die Zimmer zur Ausübung des Hausrechtes zu betreten, um Notwendiges zu veranlassen. Bei Störung des Hausfriedens oder Verstoß gegen die Hausordnung ist der Vermieter befugt, geeignete Maßnahmen zur Wiederherstellung der Ordnung zu treffen. Zimmerverweise können nach wiederholter Abmahnung oder bei groben Verstößen gegen den Hausfrieden ausgesprochen werden.

Zimmer:
 
1.Der Gast ist berechtigt die Einrichtung im Zimmer mit dem Zubehör, das Gemeinschaftsbad, WC, sowie die Küche und deren Ausstattung zu nutzen.
 
2.Das Kochen oder erwärmen von Speisen auf den Zimmern ist nicht erlaubt. Hierfür steht dem Gast eine voll ausgestattete Küche mit Sitzgelegenheit zur Verfügung.
 
3.Es ist verboten in den Zimmern die Möbel zu versetzen und Eingriffe in elektrisches Inventar oder andere Installationen durchzuführen. Es ist nicht erlaubt in den Zimmern eigene Elektrogeräte zu benutzen, mit Ausnahme von persönlichem Notebook und Ladestationen für Mobilfunkgeräte.
 
4.Wir bitten Sie ihre gesamten persönlichen Sachen in ihrem Zimmer unterzubringen. Bitte keine Kleidung im Bad oder Schuhe im Flur stehen lassen.
 
5.Beim verlassen des Zimmers sind die Fenster und Türen zu verschließen. Ebenso bitten wir Sie die Eingangstür im Haus zu verschließen.
 
6.Die Übernachtung hausfremder Personen ist grundsätzlich untersagt. Der Schlüssel darf nicht an fremde Personen übergeben werden.
 
7.Für die Dauer des Aufenthaltes ist für eine Verwahrung und Sicherung der eigenen Sachen selbst zu sorgen. Der Vermieter übernimmt keine Haftung.
 
Küche:
 
1.Bitte reinigen Sie die Küche unverzüglich nachdem sie benutzt wurde. Geschirr und Töpfe sind  per Hand zur reinigen. 
 
2.Lassen Sie bitte aus hygienischen Gründen keine offenen Essensreste im Kühlschrank stehen. Für eine ordentliche Aufbewahrung stehen Frischaltedosen in der Küche zur Verfügung. Dieser Punkt ist zwingend erforderlich damit alle Mieter jeder Zeit die Küche in einem sauberen und einwandfreien Zustand vorfinden.
 
3.Der Müll ist nach „Restmüll“, und „Gelber Punkt“ zu trennen. Die entsprechenden Mülleimer befinden sich in der Küche und sind gekennzeichnet.

Bad:
 
1.Grobe Verunreinigungen sind vom Gast unverzüglich zu entfernen. Im Interesse aller Gäste bitten wir Sie, das Bad in einem ordentlichen Zustand zu verlassen. Die Reinigung wird vom Vermieter regelmäßig alle 2 Tage übernommen und ist im Preis enthalten.
 
2.Die Wäsche des Gastes darf weder im Bad gewaschen , noch darf nasse Kleidung in den Zimmern getrocknet werden. Schmutzige Wäsche bitte beim Vermieter abgeben ! Beim verlassen des Bades bitte sämtliche persönliche Gegenstände mit auf Ihr Zimmer nehmen.